November Newsletter online

Der neuste Lares-Newsletter ist online:

 17. Lares-Newsletter als PDF


Collage Gendersensible Planung

Ende Juni erschien eine COLLAGE-Ausgabe ganz im Zeichen von Gender und Planung. Lares ist mit zwei Artikeln prominent vertreten.  Die Co-Präsidentinnen beschreiben die Geschichte und Aktivitäten von Lares unter dem Titel „Schauplätze eines Kulturwandels“. Das konkrete Vorgehen einer Genderbeurteilung stellt Stephanie Tuggener am Beispiel des Pfingstweidparks, Zürich, vor. Vorstandsfrau Barbara Zibell steuert eine Definition des Konzepts „Gender“ bei.

 http://www.f-s-u.ch/index.php?page=218

 Collage 3/19 Schauplätze eines Kulturwandels

 Collage 3/19 Pfingstweidpark


Wohlfühlkarten

Am Anfang stand die Frage „Wo fühle ich mich wohl?“. Aus den von den Mitgliedern eingesandten Beispielen angenehmer öffentlicher Räume wählten wir fünf aus. Es entstand eine Serie von Wohlfühlkarten mit Zitaten aus unserem Leitbild und Begründungen von Nutzerinnen vor Ort.

Danke für Eure Teilnahme.

Das Kartenset liegt an unseren Veranstaltungen kostenlos zum Mitnehmen, Beschreiben und Versenden auf. Oder es kann gegen einen Unkostenbeitrag von Fr. 5.- auch unter  info (at) lares.ch bestellt werden.


Verzeichnis Lares Fachpersonen aktualisiert

Im Vorfeld zur Vollversammlung haben wir das Verzeichnis der Lares Fachpersonen auf den neusten Stand gebracht. 25 kompetente Fachpersonen aus verschiedenen Disziplinen können Euch bei Projekten oder Gutachten unterstützen. Hier die aktuelle  Liste als pdf

Beste Grüsse, Euer Vorstand.

Veranstaltungshinweise:

vorbildlich & Mimesia

13. Dezember 2019, 19:30 Uhr, Dampfzentrale Bern

Frauen im Theater: Ausgewählte Bühnenproduktionen in der Dampfzentrale Bern und im Schlachthaus Theater Bern zum Ausgangspunkt feministischer Auseinandersetzungen. Die Impuls-Vorträge orientieren sich an den Bühnenarbeiten und setzen diese in einen Gesamtzusammenhang.

Impuls-Vortrag: "vorbildlich" Vom Entstehen neuer Arbeitsmodelle, Rabea Grand

Theater: "Mimesia" von Miriam Coretta Schulte

 Flyer

Tickets & Infos: www.schlachthaus.ch www.dampfzentrale.ch


bunt & This is me

10. Januar 2020, 19:30 Uhr, Schlachthaus Theater Bern

Frauen im Theater: Ausgewählte Bühnenproduktionen in der Dampfzentrale Bern und im Schlachthaus Theater Bern zum Ausgangspunkt feministischer Auseinandersetzungen. Die Impuls-Vorträge orientieren sich an den Bühnenarbeiten und setzen diese in einen Gesamtzusammenhang.

Impuls-Vortrag: "bunt" Diskriminierung und Toleranz von Familienstrukturen, Dr. Yv E. Nay

Theater: "This is me" von fleischlin/meser

 Flyer

Tickets & Infos: www.schlachthaus.ch www.dampfzentrale.ch


kinderfrei & The Female Bang

20. März 2020, 19:30 Uhr, Dampfzentrale Bern

Frauen im Theater: Ausgewählte Bühnenproduktionen in der Dampfzentrale Bern und im Schlachthaus Theater Bern zum Ausgangspunkt feministischer Auseinandersetzungen. Die Impuls-Vorträge orientieren sich an den Bühnenarbeiten und setzen diese in einen Gesamtzusammenhang.

Impuls-Vortrag: "kinderfrei" Argumente für ein Leben ohne Kinder, Verena Brunschweiger

Theater: "The Female Bang" von Anna Heinimann

 Flyer

Tickets & Infos: www.schlachthaus.ch www.dampfzentrale.ch


urban & Vereinslokal Utopia

27. März 2020, 19:30 Uhr, Schlachthaus Theater Bern

Frauen im Theater: Ausgewählte Bühnenproduktionen in der Dampfzentrale Bern und im Schlachthaus Theater Bern zum Ausgangspunkt feministischer Auseinandersetzungen. Die Impuls-Vorträge orientieren sich an den Bühnenarbeiten und setzen diese in einen Gesamtzusammenhang.

Impuls-Vortrag: "urban" Gerechte Zugänge zum öffentlichen Raum, Martina Dvoracek

Theater: "Vereinslokal Utopia" von Goldproduktionen

 Flyer

Tickets & Infos: www.schlachthaus.ch www.dampfzentrale.ch


 

 

 

.